desertrold

  • Leider macht die Reichweite des Interviews mit Xavier Naidoo dessen Veröffentlichung zur Nachricht. Keinen Tag alt, hat das Video auf Youtube schon eine halbe Million Klicks und über 5000 Kommentare. Damit h […]

  • Nachdem wir nun ja in einem Land voller Corona-Experten leben, möchte ich kurz eure Zeit in Anspruch nehmen, um über etwas zu reden, das bis dato wenig bis gar keine Beachtung f […]

  • Solange wir in der #Corontäne festhängen, findet ab sofort jeden Donnerstag ab 20h ein Online-Piratenstammtisch statt. Willkommen sind alle, egal ob Mitglied, Pirat im Herzen oder nur mal so vorbeischaun. B […]

  • Oder was ist eigentlich Primal Branding?

    Ich drücke mich jetzt schon länger davor dieses Thema hier auszubreiten, weil es einerseits nicht sehr wissenschaftlich und andererseits aber trotzdem recht komplex i […]

  •  

    „Amerikanische Verhältnisse“ sah die Volkspartei in Interviews schwarzmalerisch herandämmern, nachdem man in der hastig einberufenen Pressekonferenz über den vermeintlichen Hack der Volkspa […]

  • Messt uns an unseren Taten

    Aktuell kommt es für die schwarzblaue Krawalltruppe knüppeldick. Zeit, dem Wunsch des Kanzlers zu entsprechen und die Regierung an ihren Taten zu messen:

    Das BVT
    Eine S […]

  • Menschen, die als Kind sexuell missbraucht wurden, nehmen sich 7x häufiger das Leben. Jene, die überleben, werden eher zu Schmerzpatienten, leiden sehr häufig unter Depressionen und Angstzuständen. Bei vie […]

  • Wir sind gegen
    Sozialabbau,
    Überwachungsstaat
    und Extremismus.

    Wir wollen ein
    weltoffenes,
    progressives
    und soziales
    Österreich.

    Dafür
    zeigen
    wir Flagge.

    Am 13.1.2018 um 14:00 versammeln wi […]

  • Am 26. Oktober ist in Österreich traditionell „Tag der Fahne“.

    Heute ist also jener Tag im Jahr, an dem die ewigwährende Neutralität als nicht mehr wegzudenkender Teil der österreichischen Seele gef […]

  • desertrold schrieb neuen Beitrag, Der Tag der Wahrheit, auf der Webseite ppAT Basisblog vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Liebe Piraten, Interessenten, Facebook-Freunde:

    Morgen ist der Tag der Wahrheit gekommen. Österreich entscheidet morgen den Umfragen nach, ob es eine Neuauflage der Kanzlerschaft Kerns oder aber einen […]

  • Bin ich ganz bei dir, allerdings gibts aktuell im Jahr eine einstellige Zahl an Meinungsbildern. Das ist wirklich nicht viel. Also bürokratisch überladen sind wir meiner Meinung nach nicht. Es ist eher so, dass die Vorgänge etwas geordnet werden müssen, um transparent werden zu können. Das mag als Bürokratie missverstanden werden, ist aber in ge…[Weiterlesen]

  • Wöchentliche BV Sprechstunde

    Für all eure Anliegen, zur allgemeinen Diskussion oder Fragen aller Art bietet der BV wöchentlich eine Sprechstunde im Mumble an:

    Wann: dienstags, ab 20:00 bzw nach der BV Si […]

  • desertrold schrieb neuen Beitrag, LGV Wien 2017-1, auf der Webseite ppAT Basisblog vor 2 Jahren, 10 Monaten

    Die LGV2017-1 der LP Wien findet, am

    Sonntag, dem 03. September
    im
    Café Weidinger
    Lerchenfelder Gürtel 1, 1160 Wien statt.

    Beginn: 14:30
    Akkreditierung ab 14:00
    geplantes Ende: 18:00

    Auf der TO s […]

  • Der Wiener Piratenstammtisch findet jeden 2. Freitag im Monat im Weinhaus Sittl, Neulerchenfeldergürtel 51, statt. Es ist ein informeller Abend zum gemeinsamen Austausch. Nicht-Mitglieder und Interessierte sind […]

  • Sodrala, letzte Bundesvorstandssitzung überstanden, weil nächste Woche fällt sie feierlich aus.

    Vielen Dank an alle, die mir über dieses doch sehr lange Jahr (15 Monate bzw. 55 Sitzungen) geholfen hab […]

  • desertrold schrieb neuen Beitrag, Das ist Abspalterei!, auf der Webseite ppAT Basisblog vor 3 Jahren, 2 Monaten

    Das ist Abspalterei!
    Wenn man so quer durch die politische Landschaft blickt, dann gibt es nicht wenige, denen dabei wechselweise mulmig, zum Weinen, oder auch schlecht wird. Zwar wurde in Österreich […]

    • Naja so ganz funktioniert die Infrastruktur der Piraten eben nicht, im Gegenteil. Es ist alles verwirrend, verworren, oft hat man das Gefühl man opfert Mitmachen und Teilhaben sowie effektives machen einer doch etwas überbordenden Paranoia. Was schade ist, den es schreckt sehr viele ab wirklich mitzumachen. Das ist auch so ein bisschen der Zwickl bei den Piraten, auf der einen Seite redet man zwar von Transparenz, von Mach doch einfach mit und einer Mitmachbewegung, in der Realität stößt man dann allerdings auf viele Hürden. (Seriously, wer verwendet heut noch Mumble?, das Pad ist ein Usabilityhorror und die Navigation durch ALLE Piratenseiten (derer sind es viele) ist schlichtweg ein blanker Horror. Auch das die Parteimitglieder aufgrund ihrer Anonymität in Form von Nicknames sehr unnahbar und ungreifbar wirken macht dieses Bild einfach nicht besser.
      Da haben Populisten, egal ob von Links oder Rechts dann doch sehr einfaches Spiel, man überlässt Ihnen das Feld ja faktisch Kampflos, die Piraten sollten mal die Handbremse ziehen, in sich gehen und sich fragen ob es vielleicht endlich Zeit ist nicht nur von Ihren Idealen zu reden, sondern diese auch in der Realität umzusetzen.
      Ich bin glühender Pirat, so für mich halt, aber ich kann mitnichten etwas mit der Partei selbst anfangen, das ist alles nur eine massive Belastung, möchte man wirklich etwas erreichen und ändern. Und ich denke das geht dann doch sehr vielen auch so.
      Natürlich sind die Piraten eine Mitmachpartei und rein theoretisch könnte man hergehen und im kleinen regionalen die Idee der Piratenpartei komplett neu überdenken und verwirklichen, unabhängig von der Parteibasis, doch würde das am Ende auch wieder nur ein Bumerang werden der den anderen Parteien als Munition gereicht wird.
      Die Piraten müssen greifbarer werden, Benutzerfreundlicher und auch Kompromisse eingehen um in der aktuellen Realität abseits der Idealvorstellung der Parteibasis für eine breite Masse der Menschen zu erreichen.
      Dennoch vielen Dank „desertroid“, wer oder was auch immer es sein mag, für diesen doch viele wahre Aussagen enthaltenen Beitrag, auch wenn etwas wirr geschrieben – Aber Nerds denken halt etwas komplexer und tun sich schwer das in die Realität verständlich zu übertragen, dafür habe ich Verständnis.

  • Es ist nicht 1984!
    Lest ihr das auch sooft? An allen Ecken und Enden kommen Leute angeschissen und meinen mit ausbordender Inbrunst darauf hinweisen zu müssen, dass es nun aber wirklich 1984 ist. In oft […]

  • desertrold schrieb neuen Beitrag, Wohlstand?, auf der Webseite ppAT Basisblog vor 3 Jahren, 5 Monaten

    Es ist ein häufig genannter, aber noch viel häufiger geglaubtes Paradigma, dass Kapitalismus und nur der Kapitalismus alleine Wohlstand schafft und schaffen kann.

    Das ist insofern richtig als dass sich d […]

  • desertrold schrieb neuen Beitrag, Piratenstammtisch Wien, auf der Webseite ppAT Basisblog vor 3 Jahren, 5 Monaten

    Auch diesen Freitag findet wieder der Wiener Piratenstammtisch zusammen:

    Freitag, 9.12. 20-23h,
    Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51
    direkt gegenüber der U6 Josefstädter

  • Mehr laden