Harald *VinPei* Bauer

  • Ahoi,

    am Dienstag, den 14.02.2017 fand die regelmäßige Bundesvorstandssitzung, wie üblich, um 20.00 Uhr im Mumble statt.
    Themen waren u.a. Kommunikationskonzept & Presseverteiler sowie unentschuldigtes Fe […]

  • Die Bundesvorstandssitzung fand diese Woche ausnahmsweise nicht am Dienstag, sondern am Mittwoch, den 08.02.2017 statt.

    Themen waren, die Agendapunkte: Kommender Newsletter; Kampagne zur direkten Demokratie; […]

  • Ahoi,

    auch am Dienstag, den 31.01.2017, fand im Mumble wie gewohnt die wöchentliche Bundesvorstandssitzung statt.

    Themen waren diesmal:

    Misstrauensantrag
    AG Technik […]

  • Die Heimat haben im Europa vor der Europäischen Union immer die zerstört, die Volk & Rasse, Blut & Boden, überhöht und diese Begriffe für ihre expansionistischen Ziele oder ihr streben nach Vorherrschaft eingesetzt haben. Das waren diejenigen, die die Nation über alles gestellt und Hass & Feindschaft unter den Völkern Europas gesät haben.…[Weiterlesen]

  • Ahoi!

    Bei der ordentlichen Bundesvorstandssitzung, am 24.01.2017, wurden keine Beschlüsse gefasst.

    Folgende Themen wurden besprochen:

    Piraten in Graz, Zuspruch recht gut
    Vorgezogene NRW […]

  • Klimaschutz, Bürgerrechte und LGBT-Rechte, werden seitenweise von der Hompage des Weißen Hauses getilgt. Die Reaktionären und Realitätsverweigerer zeigen damit, in welche Richtung es ab heute geht. Von der and […]

    • Die EU ist eine Großmacht, wenn sie einig auftritt. Die einzelnen Staaten sind zu klein, um in der heutigen Welt eine ernsthafte Rolle zu spielen. Meiner Meinung nach stehen die EU-Bürger aktuell vor der Entscheidung, ob sie eine weitgehend gesicherte Zukunft haben wollen oder im eigenen Saft schmorend zur Bedeutungslosigkeit verkommen wollen und damit einer unsicheren Zukunft entgegen sehen.

      Ich verstehe auch das ganze Gerede von Heimat/Volk/Nation nicht. Gerade in Europa mit seiner unruhigen Geschichte ist es eine Frage von Jahrhunderten oder oft nur von Dekaden, was diese Begriffe bedeuten.
      Wenn ich nur über den Begriff Heimat nachdenke, bin ich mir nicht sicher, ist Heimat der Ort, in dem ich lebe oder der Ort, in dem ich geboren bin oder der Bezirk oder das Bundesland oder die Region oder der Staat oder der Kontinent??? Ich weiß es einfach nicht!

    • Die Heimat haben im Europa vor der Europäischen Union immer die zerstört, die Volk & Rasse, Blut & Boden, überhöht und diese Begriffe für ihre expansionistischen Ziele oder ihr streben nach Vorherrschaft eingesetzt haben. Das waren diejenigen, die die Nation über alles gestellt und Hass & Feindschaft unter den Völkern Europas gesät haben.

      Die Europäische Union und ihre Vorläufer sind eine Friedens- und Wertegemeinschaft, die uns über Jahrzehnte vor kriegerischen Konflikten bewahrt und Grenzen das Trennende zwischen den Völkern genommen haben. Wir leben heute in einer Zeit, in der die Kräfte des Nationalismus und der Spaltung wieder erwachen – in der die Werte von Freiheit, Demokratie, Humanismus und Völkerverständigung unter Feuer stehen. Gerade deshalb muss jeder, der den Menschen in seinem Umfeld und darüber hinaus Gutes tun will, ein Bewahrer und Förderer der europäischen Einheit sein.

      Und ja, in einer globalisierten Welt entstehen neue Zentren des technologischen Fortschritts, der Wirtschaftsmacht, der Ideologien usw. Wenn Europa in dieser sich verändernden Welt seine Position behaupten, nicht von der Entwicklung abgehängt oder zum Spielball der Mächte werden will, dann kommt es gar nicht umhin seine Kräfte zu bündeln.

      P.S. @Antares, wir können hier offen über alles diskutieren, auch gerne über Standpunkte die weit weg von den Programmpositionen der Piratenpartei sind – allerdings wird es hier kein ad personam geben, um persönliche Beleidigung und einen Niedergang des Gesprächsniveaus auszuschließen. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Beiträge hier stehen bleiben, empfehle ich Ihnen, auf persönliche Untergriffe, wie „Opfer“ und dergleichen zu verzichten. Danke!

  • Ahoi,

    die BV-Sitzung vom 17.01.2017
    Themen: Statusberichte & AG Technik

    hier findet Ihr die Protokolle:

    Schriftprotokoll

    Audioprotokoll

    Die BV-Sitzungen finden übrigens jeden Dienstag, immer um […]

  • Die Entscheidungen der Gemeindepolitik sind für die BürgerInnen einer Stadt, wie Graz, immer ganz direkt und hautnah spürbar – ob es sich um die Stadtplanung, die Infrastrukturpolitik, den Wohnungsbau, das Wirt […]

  • Da dürften Sie dann ja ein paar Gruppierungen zur Auswahl haben, die eine entsprechend irrlichternde Agenda, ganz nach Ihrem Gusto, vertreten. Die Piraten tun es nicht.

  • Was schlagen eigentlich diejenigen vor, die gegen Flüchtlinge hetzen und davon sprechen, die Grenzen besser schützen zu wollen? Vor wem eigentlich – erwarten wir eine feindliche Armee?

    Wie wollen S […]

    • Da dürften Sie dann ja ein paar Gruppierungen zur Auswahl haben, die eine entsprechend irrlichternde Agenda, ganz nach Ihrem Gusto, vertreten. Die Piraten tun es nicht.

    • Ich halte es für sehr wichtig, dass man bei Diskussionen Flüchtlinge und Migranten streng auseinander hält. Andernfalls hat man nie die Chance, ernsthaft über Lösungen zu diskutieren. Dass es in der Praxis nicht immer einfach ist, die beiden Gruppen auseinander zu halten (falsche Angaben, fehlende Papiere, etc.), ist auch klar. Da aber für beide Gruppen unterschiedliche Lösungsansätze notwendig sind, muss man es trotzdem versuchen.

      Einen EU-weiten Grnzschutz halte ich für unbedingt notwendig, sonst brauchen wir tatsächlich wieder Grenzen innerhalb der EU. Das muss aber nicht heissen, dass die Länder an den Aussengrenzen die ganze Last tragen müssen. Hier istt EU-interne Solidarität gefragt, die schlimmstenfalls mit sanfter Gewalt entlang der Möglichkeiten des EU-Rechts durchzusetzen ist.
      DIe Hauptaufgabe des Grenzschutze ist es , widerrechtliches Eindringen in das Gebiet der EU zu verhindern.

      Das Flüchtlingsproblem an den Wurzeln, nämlich in den Heimatländern, zu packen, halte ich prinzipiell für den besten Weg.Viele Probleme in Afrika und in manchen asiatischen Ländern sind ja durch frühere oder aktuelle Einmischungen von westlichen Regieungen oder Konzernen entstanden.
      Meiner Meinung nach hat immer der Verursacher die Pflicht, den durch ihn entstandenen Schaden zu bereinigen. Es wird nur unheimlich schwer werden, dass sich die Verursacher und Nutzniesser dazu bekennen und die daraus resultierenden Folgen akzeptieren.

  • Bin ich altmodisch, wenn es mich nervös macht, dass Politiker heute nicht mehr ruhig an einem Pult stehen und mit ihrer Sprache und ihren Gesten wirken, sondern mit dem Mikrofon sinnlos durch die Gegend wandern […]

    • sehe ich genau so
      es geht zukünftig nicht mehr um Arbeit (nach klassischem Verständnis der Arbeitgeber) sondern um Einkommen für alle.

      Und Politik die dies beharrlich verdrängt und wegignoriert ist höchst gefährlich und schädigend.

  • Ahoi,

    am 10.01.2017 traf sich der Bundesvorstand im Mumble zu seiner wöchentlichen Sitzung.

    Hier kommt Ihr zu den Protokollen:

    Schriftprotokoll

    Audioprotokoll

    Bitte beachtet auch die vom BV ins […]

  • Betreffs „Graz-Wahl“ weist der BV darauf hin, dass noch Helfer/innen gesucht werden und wir beabsichtigen, ein Budget zur Verfügung zu stellen, um Aktivist/innen aus ganz Österreich die Anreise nach Graz zu er […]

  • Hier gibt es die Protokolle der Bundesvorstandssitzung vom 3. Jänner 2017:

    Schriftprotokoll: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/Protokolle/2017-01-03

    Audioprotokoll: […]

  • Ahoi!

    Hier geht es zu den Protokollen der BV-Sitzung vom 13.12.2016

    Schriftprotokoll

    Audioprotokoll_Teil_1

    Audioprotokoll_Teil_2

    Beste Grüße, Euer BV

  • Ahoi,

    auch am Nikolaustag, hat der BV-Seine wöchentliche Sitzung abgehalten.

    Hier die, Protokolle:

    Schriftprotokoll: […]

  • Heute fand die alljährliche Generalversammlung der Piraten Partei Tirol in Innsbruck statt. In lockerer Athmosphäre und bei gutem Essen in Franky´s Imbiss erörterten wir die aktuelle Situation der Piraten im reg […]

  • Morgen findet die Generalversammlung der Piraten Partei Tirol statt. Das ist die Gelegenheit, einfach mal hereinzuschnuppern, die Tiroler #Piraten live kennen zu lernen – und zur #Basis zum Tiroler […]

  • Ahoi,

    hier kommt Ihr zu den Protokollen der Bundesvorstandssitzung vom 29.11.2016:

    Schriftprotokoll: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/Protokolle/2016-11-29

    Audioprotokoll: […]

  • Ahoi,

    hier die Protokolle der BV-Sitzung vom 22.11.2016

    Audioprotokoll: https://wiki.piratenpartei.at/w/images/e/ed/BV22-11-2016.ogg
    Schriftprotokoll: […]

  • Mehr laden