Harald *VinPei* Bauer

  • Harald *VinPei* Bauer ist der Gruppe Gruppenlogo von DAODAO beigetreten vor 1 Tag, 20 Stunden

  • Ahoi!

    Die turnusgemäße BV-Sitzung am 18.04.2017, beschäftigte sich mit folgenden Themen:

    Das OECD Forum hat uns eingeladen, jemanden zu schicken http://www.oecd.org/forum/

    The next OECD Forum will take pl […]

  • Erdogan hat das Referendum in der Türkei knapp gewonnen. Das Ergebnis ist fast schon zu knapp, um hier von einem Sieg zu sprechen, berücksichtigt man die ungleichen Voraussetzungen der widerstreitenden Parteien. A […]

    • Der Artikel hat mich zu einem Gedankenexperiment angeregt: Was wäre, wenn es keine Medien gäbe?
      Ich glaube, wir würden alles viel entspannter sehen und vernünftiger reagieren.

      Ich vergleiche die Medien mit Lärm. Wenn es rundherum laut ist, nimmt man nur die lautesten oder ungewöhnichsten Geräusche wirklich wahr. Dadurch entsteht ein völlig falsches Bild der Wirklichkeit und unsere Überlegungen basieren im Wesentlichen auf den auffälligsten Wahrnemungen. Das wiederum führt zu falschen Schlussfolgerungen und zu falschen Reaktionen.

      Meine Lehre daraus: Nicht von lauten Tönen und aufgeregten Berichten beeinflussen lassen, ergebnisoffen denken, feinfühlig auch die grundlegenden Tendenzen beobachten und den Hausverstand einschalten. Die meisten Geschehnisse sind auf simple Ursachen zurückzufühen, man muss sie nur erkennen wollen und auch darauf reagieren.

      p.S.: Den Artikel finde ich gut!

  • Ahoi!

    Am 11.04.2017 fand um 20.15 Uhr die wöchentliche BV-Sitzung statt – diesmal ausnahmsweise im Mumble der PP Schweiz, da das NRW-Mumble down war.

    Es wurde der Beschluss gefasst, eine EBV-Sitzung ei […]

  • Ahoi!

    Am Dienstag, den 4. April 2017, traf sich der Bundesvorstand zu seiner wöchentlichen Sitzung im Mumble. Aus gegebenem Anlass beantwortete Desertrold Fragen dazu, was bei der Nutzung von Text- und […]

  • Ahoi!

    Am 28.03.2017 traf sich der Bundesvorstand im Mumble zu seiner wöchentlichen BV.

    Dabei wurde ein Beschluss gefasst, die Kampagne von Epicenter.works im Hinblick auf das Überwachungspaket der B […]

  • Betreff: GrazWahl2017, Landessprecher, LO Budget / Auflösung, BGV2017, Offene Stellen, Basisblog, Neustrukturierung Kommunikation, AG Technik, Restposten, ein paar Worte

    Liebe Piratinnen und Piraten,
    liebe […]

  • Ahoi,

    in der Bundesvorstandssitzung am 21.03.2017 wurden zu den folgenden Tagesordnungspunkten Beschlüsse gefasst:

    Domains & Anbieter

    Unterstützung für ÖH-Wahl, TU Graz

    Gesprochen wurde daneben auc […]

  • In der wöchentlichen BV-Sitzung am 14.03.2017 wurden folgende Themen behandelt:

    – Beschluss „Unterstützung für Demo gegen Rassismus“

    – Newsletter

    – Kommunikationskonzept

    – Blog

    – Anfrage zu „Boden […]

  • In der turnusgemäßen BV-Sitzung am 28.02.2017 ging es um die Problematik einer neuen Postadresse für die Partei. Nachdem das Büro in Graz aufgelassen wurde, brauchen wir eine neue Anschrift und Parteiadresse. Die […]

  • Vielleicht hatten wir einfach einen harten Tag oder brauchen nur wieder mal ein paar Erfolgserlebnisse 😉

  • Ahoi,

    am 21.02.2017 fand um 20.00 Uhr die wöchentliche Sitzung des Bundesvorstands im Mumble statt.

    Schriftprotokoll

    Audioprotokoll

    Thema war u.a., dass nach der Auflösung des Büros in Graz alsbald ei […]

  • Ahoi,

    am Dienstag, den 14.02.2017 fand die regelmäßige Bundesvorstandssitzung, wie üblich, um 20.00 Uhr im Mumble statt.
    Themen waren u.a. Kommunikationskonzept & Presseverteiler sowie unentschuldigtes Fe […]

    • Vielleicht hatten wir einfach einen harten Tag oder brauchen nur wieder mal ein paar Erfolgserlebnisse 😉

    • Es bessere und schlechtere Tage und ja, wir sind per Satzung dazu verpflichtet. Ist aber auch ned so schlecht, weil man sich so gegenseitig etwas bei der Sache hält, wenn auch nicht bei jeder Sitzung. Offensichtlich. 🙂

  • Die Bundesvorstandssitzung fand diese Woche ausnahmsweise nicht am Dienstag, sondern am Mittwoch, den 08.02.2017 statt.

    Themen waren, die Agendapunkte: Kommender Newsletter; Kampagne zur direkten Demokratie; […]

  • Ahoi,

    auch am Dienstag, den 31.01.2017, fand im Mumble wie gewohnt die wöchentliche Bundesvorstandssitzung statt.

    Themen waren diesmal:

    Misstrauensantrag
    AG Technik […]

  • Die Heimat haben im Europa vor der Europäischen Union immer die zerstört, die Volk & Rasse, Blut & Boden, überhöht und diese Begriffe für ihre expansionistischen Ziele oder ihr streben nach Vorherrschaft eingesetzt haben. Das waren diejenigen, die die Nation über alles gestellt und Hass & Feindschaft unter den Völkern Europas gesät haben.…[Weiterlesen]

  • Ahoi!

    Bei der ordentlichen Bundesvorstandssitzung, am 24.01.2017, wurden keine Beschlüsse gefasst.

    Folgende Themen wurden besprochen:

    Piraten in Graz, Zuspruch recht gut
    Vorgezogene NRW […]

  • Klimaschutz, Bürgerrechte und LGBT-Rechte, werden seitenweise von der Hompage des Weißen Hauses getilgt. Die Reaktionären und Realitätsverweigerer zeigen damit, in welche Richtung es ab heute geht. Von der and […]

    • Die EU ist eine Großmacht, wenn sie einig auftritt. Die einzelnen Staaten sind zu klein, um in der heutigen Welt eine ernsthafte Rolle zu spielen. Meiner Meinung nach stehen die EU-Bürger aktuell vor der Entscheidung, ob sie eine weitgehend gesicherte Zukunft haben wollen oder im eigenen Saft schmorend zur Bedeutungslosigkeit verkommen wollen und damit einer unsicheren Zukunft entgegen sehen.

      Ich verstehe auch das ganze Gerede von Heimat/Volk/Nation nicht. Gerade in Europa mit seiner unruhigen Geschichte ist es eine Frage von Jahrhunderten oder oft nur von Dekaden, was diese Begriffe bedeuten.
      Wenn ich nur über den Begriff Heimat nachdenke, bin ich mir nicht sicher, ist Heimat der Ort, in dem ich lebe oder der Ort, in dem ich geboren bin oder der Bezirk oder das Bundesland oder die Region oder der Staat oder der Kontinent??? Ich weiß es einfach nicht!

    • Die Heimat haben im Europa vor der Europäischen Union immer die zerstört, die Volk & Rasse, Blut & Boden, überhöht und diese Begriffe für ihre expansionistischen Ziele oder ihr streben nach Vorherrschaft eingesetzt haben. Das waren diejenigen, die die Nation über alles gestellt und Hass & Feindschaft unter den Völkern Europas gesät haben.

      Die Europäische Union und ihre Vorläufer sind eine Friedens- und Wertegemeinschaft, die uns über Jahrzehnte vor kriegerischen Konflikten bewahrt und Grenzen das Trennende zwischen den Völkern genommen haben. Wir leben heute in einer Zeit, in der die Kräfte des Nationalismus und der Spaltung wieder erwachen – in der die Werte von Freiheit, Demokratie, Humanismus und Völkerverständigung unter Feuer stehen. Gerade deshalb muss jeder, der den Menschen in seinem Umfeld und darüber hinaus Gutes tun will, ein Bewahrer und Förderer der europäischen Einheit sein.

      Und ja, in einer globalisierten Welt entstehen neue Zentren des technologischen Fortschritts, der Wirtschaftsmacht, der Ideologien usw. Wenn Europa in dieser sich verändernden Welt seine Position behaupten, nicht von der Entwicklung abgehängt oder zum Spielball der Mächte werden will, dann kommt es gar nicht umhin seine Kräfte zu bündeln.

      P.S. @Antares, wir können hier offen über alles diskutieren, auch gerne über Standpunkte die weit weg von den Programmpositionen der Piratenpartei sind – allerdings wird es hier kein ad personam geben, um persönliche Beleidigung und einen Niedergang des Gesprächsniveaus auszuschließen. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Beiträge hier stehen bleiben, empfehle ich Ihnen, auf persönliche Untergriffe, wie „Opfer“ und dergleichen zu verzichten. Danke!

  • Ahoi,

    die BV-Sitzung vom 17.01.2017
    Themen: Statusberichte & AG Technik

    hier findet Ihr die Protokolle:

    Schriftprotokoll

    Audioprotokoll

    Die BV-Sitzungen finden übrigens jeden Dienstag, immer um […]

  • Die Entscheidungen der Gemeindepolitik sind für die BürgerInnen einer Stadt, wie Graz, immer ganz direkt und hautnah spürbar – ob es sich um die Stadtplanung, die Infrastrukturpolitik, den Wohnungsbau, das Wirt […]

  • Mehr laden