Am Dienstag, den 4. Dezember 2018 traf sich der erweiterte Bundesvorstand um 20.00 Uhr zu seiner turnusgemäßen Sitzung im Mumble, Raum Hufsky.

Der Bundesvorstand berichtete über die bisher schon sehr erfolgreich verlaufende Kampagne zur „Schnuppermitgliedschaft“. Seit der BGV im Oktober haben sich bereits 11 neue Mitglieder eingetragen. Die Onlinepetition „Direkte Demokratie wagen!“läuft etwas verhalten; Es wurde ein Newsletter mit Video ausgesendet. Zudem gab es eine PA zum Thema rechte Unterwanderung in Österreich. Heute gibt es im Anschluss an die Sitzung einen Themenabend bzgl. der Einleitung eines Volksbegehrens. Die griechische PP hat einen Hilferuf geschickt und es wurde zur Unterstützung von uns eine Solidaritätsadresse geschickt. Wir wollen dazu auch noch eine Presseaussendung machen, um internationale Öffentlichkeit herzustellen.

Die Bundesgeschäftsführung hat die Aufgaben nach der BGV umverteilt. Domains bei Cyberservice wurden gekündigt und übertragen, die weitergeführten werden nun noch zu Hetzner übertragen. Ein dritter BGF wäre sehr wünschenswert. Man ist noch immer dran, den Umzug der Software auf den neuen Server zu bewerkstelligen. Es fehlt aber einfach an Personal. Es gab bereits Bemühungen hier aktiv zu werden, aber in der Vorweihnachtszeit geht sich das vermutlich nicht mehr aus.

Aus den Bundesländern gab es Berichte aus Wien, der Steiermark, Niederösterreich und Vorarlberg.

Wer gerne in Parteiorganen, BGF, BV, Schiedsgericht etc. mitarbeiten möchte, wendet sich bitte an: bv@piratenpartei.at

Auch in der Technik brauchen wir Unterstützung: bgf@piratenpartei.at

Schriftprotokoll

Audioprotokoll

Beste Grüße

Euer EBV

https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/ebvsitzung_logo_2017.jpghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/ebvsitzung_logo_2017-150x150.jpgHarald *VinPei* BauerSitzungen & ProtokolleAm Dienstag, den 4. Dezember 2018 traf sich der erweiterte Bundesvorstand um 20.00 Uhr zu seiner turnusgemäßen Sitzung im Mumble, Raum Hufsky. Der Bundesvorstand berichtete über die bisher schon sehr erfolgreich verlaufende Kampagne zur „Schnuppermitgliedschaft“. Seit der BGV im Oktober haben sich bereits 11 neue Mitglieder eingetragen. Die Onlinepetition „Direkte...Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke