Bisher hat Kurz nicht geliefert – keine Inhalte und schon gar keine neue Politik. Ein wenig Law & Order – ein bisschen Balkanroute – und natürlich die alte VP-Klamotte Steuersenkung und Sozialabbau – alles sehr im diffusen Bereich und zur Zukunft Österreichs in einer sich wandelnden Welt ist ihm bisher noch gar nichts eingefallen.

Offenbar vermeidet er Aussagen, um sich nicht angreifbar zu machen und als Projektionsfläche für viele Hoffnungen zur Verfügung zu stehen. Sein Programm will er erst Ende September veröffentlichen, also ca. zwei Wochen vor der Wahl (!).

Bisher läuft es ja gut, aber der Wahlkampf dauert noch bis Mitte Oktober und ob sich jemand, der derart im Zentrum der Kampagne steht solange um konkrete Festlegungen wird drücken können, um nur durch seine Person zu glänzen, darf bezweifelt werden.

Irgendwann wird jemand feststellen, dass der Kaiser keine Kleider an hat – und von diesem Zeitpunkt an, wird Kurz‘ Vorsprung dahin schmelzen, wie der Schnee im April.

Bild: ÖVP

https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/08/pressefoto_kurz_quer.jpghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/08/pressefoto_kurz_quer-150x90.jpgHarald *VinPei* BauerBeiträge von PiratenKurz,Nationalratswahl,Sebastian KurzBisher hat Kurz nicht geliefert – keine Inhalte und schon gar keine neue Politik. Ein wenig Law & Order – ein bisschen Balkanroute – und natürlich die alte VP-Klamotte Steuersenkung und Sozialabbau – alles sehr im diffusen Bereich und zur Zukunft Österreichs in einer sich wandelnden Welt ist ihm...Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke