Am Dienstag, den 26.09.2017 traf sich der Bundesvorstand um 19.00 zu seiner wöchentlichen Sitzung im Mumble.

Neben den obligaten Berichten des BVs, wurde nochmals dringend darauf hingewiesen, dass der BGF unbedingt Administrationsrechte auf Landes- oder sonstigen Seiten der Piratenpartei zu gewähren und damit eine statutengemäße Situation herzustellen ist, um u.a. zu verhindern, dass irgendwann einmal parteifremde Personen unsere Auftritte übernehmen, um uns zu schaden, wie dies letztens auf der Seite der nicht existenten „Piratenpartei Villach“ geschehen ist

Die BGF informierte über ihren Entscheid, die Hälfte der Bitcoins zu halten, die andere Hälfte gegen € zu tauschen.

Die Landesseite Wien wird vom LV weiterbetrieben.

Daneben wurde über Anfragen und deren Beantwortung gesprochen.

Schriftprotokoll

Audioprotokoll

Beste Grüße

Euer BV

https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2016/11/bvsitzung_logo_600px.pnghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2016/11/bvsitzung_logo_600px-150x150.pngHarald *VinPei* BauerSitzungen & ProtokolleAm Dienstag, den 26.09.2017 traf sich der Bundesvorstand um 19.00 zu seiner wöchentlichen Sitzung im Mumble. Neben den obligaten Berichten des BVs, wurde nochmals dringend darauf hingewiesen, dass der BGF unbedingt Administrationsrechte auf Landes- oder sonstigen Seiten der Piratenpartei zu gewähren und damit eine statutengemäße Situation herzustellen ist, um u.a....Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke