Mal etwas Nachdenkliches:

Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi.

Gerhard Bronner (1922 – 2007)

Die Demonstration des anständigen Österreichs am Mittwoch, gegen eine Regierungsbeteiligung der FPÖ, ist ermutigend. Sie hat gezeigt, dass deutschnationale Burschenschafter und Menschen, die in ihrer Biographie eine unanständige Nähe zum Neonaziumfeld aufweisen, in der Regierung nicht erwünscht sind und auch nichts verloren haben. Dieses Bekenntnis der Wienerinnen und Wiener wird auch dem Bundespräsidenten den Rücken stärken, mutige Entscheidungen zu treffen.

https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/kerze.jpeghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/kerze-150x150.jpegHarald *VinPei* BauerBeiträge von Piratenanständig,Burschenschafter,FPÖ,Gerhard Bronner,Lichterkette,Nationalsozialismus,Nazi,Österreich,schwarzblauMal etwas Nachdenkliches: Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi. Gerhard...Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke