Nach der Ausweitung der Arbeitszeit auf den 12StundenTag, hat die schwarzblaue Regierung nun die Jagdsaison auf sogenannte „faule“ ArbeitnehmerInnen eröffnet, die ohne Umschweife bezichtigt werden, ihren Krankenstand angeblich vorzutäuschen oder Heilmittel ungerechtfertigt in Anspruch zu nehmen.

Den Beweis, dass das gegenwärtige Kontrollsystem nicht greifen würde, erbringt man aber ebensowenig, wie einen seriösen Beleg, dass durch den von der Regierung vermuteten „Missbrauch“ nenneswerte Kosten entstehen.

Fakten sind also Fehlanzeige. Es geht offenbar nur darum einem gefühlten, vom Klientel empfundenen Missstand, Rechnung zu tragen und ArbeitnehmerInnen dem Generalverdacht auszusetzen.

Auffallend ist, dass diesmal gar nicht mehr die Balkanroute oder Ausländer im Allgemeinen als Begründung für die neue soziale Härte herhalten müssen. Die Kriegserklärung gilt nun den abhängig Beschäftigten direkt und man macht sich nicht mal mehr die Mühe, dies zu verbrämen.

Die Regierung Strache/Kurz hat sich nun eindeutig auf die Seite derjenigen geschlagen, die es so sehen, wie ein verhaltensauffälliger Arbeitgeber, der heute auf Twitter meinte:

„Das ist die Realität das ewige Jammern im Jammertal der unselbständig Erwerbstätigen hält keiner mehr aus . Es ist das Wehklagen der Wertlosen .“

Lieber den Sozialstaat erhalten, anstatt gesellschaftliche Gruppen gegeneinander auszuspielen:
https://www.piratenpartei.at/mitmachen/mitglied-werden/

 

 

https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/sozial.jpghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2017/11/sozial-150x150.jpgHarald *VinPei* BauerBeiträge von Piraten12StundenTag,Arbeitnehmer,Arbeitnehmerinnen,Arbeitszeit,FPÖ,Generalverdacht,Heilmittel,Kontrollsystem,Krankenstand,Krankenstandsmissbrauch,Kriegserklärung,Kurz,Missbrauch,ÖVP,Piraten,ppat,schwarzblau,Sozialstaat,Strache,WKONach der Ausweitung der Arbeitszeit auf den 12StundenTag, hat die schwarzblaue Regierung nun die Jagdsaison auf sogenannte 'faule' ArbeitnehmerInnen eröffnet, die ohne Umschweife bezichtigt werden, ihren Krankenstand angeblich vorzutäuschen oder Heilmittel ungerechtfertigt in Anspruch zu nehmen. Den Beweis, dass das gegenwärtige Kontrollsystem nicht greifen würde, erbringt man aber ebensowenig, wie...Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke