Die Abgeordneten der Volkspartei im EU-Parlament wissen, dass Zensurmaschinen nicht geeignet sind, zu einer gerechten Entlohnung Kunstschaffender beizutragen.
 
Im Gegenteil, Uploadfilter arbeiten nicht zuverlässig, werden viele legale Beiträge sperren, kleinen Plattformen den Todesstoß versetzen und zu einer ausufernden Zensur führen.
 
Noch im Sommer 2018 war Othmar Karas (ÖVP) skeptisch gegenüber Zensurmaschinen – im Herbst hat die gesamte ÖVP-Delegation im Europaparlament zugestimmt.
 
Es wäre blauäugig, zu glauben, dass nicht ein Wink des schwarzblauen Bundeskanzlers aus Wien den Ausschlag für diesen Gesinnungswandel gegeben hätte.
 
Nein zu Uploadfiltern und Linktax: https://www.piratenpartei.at/save-your-internet-oesterreich-und-wien-sind-dabei/
 
(VinPei)
https://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2019/03/warum-1024x576.jpghttps://basis.piratenpartei.at/wp-content/uploads/2019/03/warum-150x150.jpgHarald *VinPei* BauerBeiträge von PiratenArtikel11,Artikel13,Artikel13Demo,Befehl,Bots,EU,Europaparlament,Karas,Kurz,Linktax,no13,ÖVP,Pirat,Piraten,Piratenpartei,ppat,SaveTheInternet,SaveYourInternet,schwarzblau,Uploadfilter,VinPei,Volkspartei,Wien,Zensur,ZensurmaschinenDie Abgeordneten der Volkspartei im EU-Parlament wissen, dass Zensurmaschinen nicht geeignet sind, zu einer gerechten Entlohnung Kunstschaffender beizutragen.   Im Gegenteil, Uploadfilter arbeiten nicht zuverlässig, werden viele legale Beiträge sperren, kleinen Plattformen den Todesstoß versetzen und zu einer ausufernden Zensur führen.   Noch im Sommer 2018 war Othmar Karas (ÖVP) skeptisch gegenüber Zensurmaschinen...Wir leben Basisdemokratie!
Kaper die Netzwerke